Arbeit mit Schutzhandschuhen – Wenn die Rollenbahn zur Fangstelle wird

Unterschätzte Gefahr in Flachglasbetrieben: Bleiben beschichtete Schutzhandschuhe an der Gummiwalze eines Stetigförderers haften, kann das zu schweren Verletzungen führen. In der Flachglasindustrie werden für den Transport von Glasscheiben sensorgesteuerte, automatisch angetriebene Rollenbahnen eingesetzt. Diese fördern die Scheiben zwischen den verschiedenen Bearbeitungsschritten. Über das Auslösen eines Sensors durch die Glasscheibe am Ende der Rollenbahn wird die…

Mehr erfahren

Riskante Behelfslösung – Absturz von improvisiertem Tritt

Bei Arbeiten an einer Absauganlage stürzte ein erfahrener Schlosser von einer selbst gebauten Tritt­konstruk­tion und zog sich dabei mehrere Knochenbrüche zu. Nach wie vor stellen Abstürze im betrieblichen Alltag eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfälle dar. Etwa jeder dritte meldepflichtige Absturzunfall ereignet sich bei Arbeiten auf Leitern oder Tritten. Dabei ziehen sich die Betroffenen oft…

Mehr erfahren

Gefährliche Improvisation – Vom laufenden Kettenstrang erfasst

Bei Wartungsarbeiten an einem Stetigförderer (Elevator) geriet ein Anlagentechniker mit seiner Hand in den laufenden Becherstrang. Dabei wurde diese zwischen Ritzel und Kette eingeklemmt, wobei sich der Mann schwere Verletzungen zuzog. In Unternehmen der Branche Glas & Keramik durchlaufen regelmäßig pulvrige, körnige oder auch stückige Gemenge die Produktionsanlagen. Werden große Mengen dieses Schüttguts kontinuierlich benötigt,…

Mehr erfahren

Unterschätztes Risiko – Schwere Quetschung beim Glasreinigen

In einem Flachglasbetrieb wurde ein Produktionshelfer beim Reinigen schwerer Glastafeln zwischen zwei A-Gestellen eingeklemmt und zog sich dabei eine große Kopfwunde zu. Glücklicherweise waren sofort drei Ersthelfer zur Stelle, die den Verletzten betreuten und in vorbildlicher Weise die Rettungskette auslösten.  Wie wichtig kompetente und entschlossen handelnde Ersthelfer im Unternehmen sind, zeigt sich meistens erst, wenn…

Mehr erfahren